Tandem-Projektdatenbank

Best-Practice im deutsch-tschechischen Kinder- und Jugendaustausch
Tandem Koordinierungszentrum Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch
česky deutsch

Freunde aus dem Nachbarland

Partnerorganisationen:
Kindergarten der Marktgemeinde Mähring (Mateřská škola)
Mateřská škola Vora, Mariánské Lázně (Kindergarten Vora)

Zielgruppe: Kinder unter 6 Jahren, Erzieherinnen, Eltern
Anzahl der Teilnehmer/-innen: Von tschechischer Seite: 10- 30 Kinder, hauptsächlich Vorschüler + 2-5 Erzieher + 1-5 Eltern; von deutscher Seite: 12-50 Kinder + 2-5 Erzieher + 1-2 Eltern
Thema:

Druckversion

Druckversion

Fotos aus dem Projekt

angehängte Dokumente

vora_maehring_download2.jpg
vora_maehring_download1.jpg
Von klein auf ein Miteinand....pdf
Marinskolzesk listy - c....pdf

Projektbeschreibung und -ziel

Durch das Projekt können sich die deutsche und tschechische Kinder unter 6 Jahren regelmäßig treffen. Zwischen den Kindern bilden sich Freundschaften, sie lernen die Kultur des Nachbarlandes kennen und haben Gelegenheit, erste Kenntnisse der Nachbarsprache in der Praxis anzuwenden. Ziel ist es, Vorurteile bei Kindern und Erwachsenen abzubauen. Beide Partnereinrichtungen legen großen Wert auf eine häufige und regelmäßige Zusammenarbeit –gemeinsame Aktionen der Kinder in einer der Partnereinrichtungen oder an einem anderen Ort finden einmal im Monat statt.

Projektentwicklung, Zeitrahmen

Der Besuch eines tschechischen Kindes im Jahr 2005/06 im Kindergarten Mähring führte zum Beginn des Tschechisch-Unterrichts in dieser Einrichtung. Im Grenzbereich gab es großes Interesse an der tschechischen Sprache, so dass inzwischen 2/3 der Kinder im Kindergarten am Tschechisch-Kurs teilnehmen. Im Jahr 2006/07 begann die Zusammenarbeit mit dem tschechischen Kindergarten in Marienbad.
Nachdem sich die Erzieherinnen im März und April 2007 die ersten Male getroffen hatten, fand im Mai die erste Begegnung mit den Kindern statt, damals nur mit den Vorschulkindern. Seitdem besuchen sich die Kinder regelmäßig einmal im Monat abwechselnd in Tschechien und in Deutschland.
In der Zeit nach April 2008, als es keine Fördermöglichkeiten aus dem Programm „Von klein auf – Odmalička“ gab, fanden die Treffen nur alle zwei Monate und immer in Tschechien statt, da nur auf der deutschen Seite finanzielle Mittel für den Transport zur Verfügung standen.
Während der Begegnungen gab es gemeinsame Aktionen und sie erkundeten gemeinsam die Umgebung der beiden Kindergärten. Am meisten hat sie der Besuch des Fischereimuseums und der Singenden Fontäne begeistert. In der ersten Hälfte des Jahres 2009 organisierten die Kindergärten zwei Begegnungen auf der deutschen Seite, bei denen auch die Eltern der Kinder anwesend waren. Gemeinsam haben sie einen Maibaum aufgestellt und einen Ausflug in den Freizeitpark in Nabburg unternommen.

Bewältigung der Sprachbarriere

Kinder sind spontan und ohne Vorurteile. Wenn sie das Gefühl haben, es ist ihnen wichtig, mit den Kindern von der anderen Seite der Grenze Kontakt aufzunehmen, können sie sich verständigen (Mimik, Gestik, Sprachunterricht im Kindergarten).
Eine Dolmetscherin begleitet alle gemeinsamen Veranstaltungen der Vorschuleinrichtungen. Beide Seiten möchten die Sprachbarriere überwinden: die deutschen Erzieherinnen lernen tschechisch, die tschechischen Kolleginnen möchten in Zukunft Deutsch lernen.

Projektschwierigkeiten und ihre Überwindung

Die größte Schwierigkeit besteht darin, finanzielle Mittel für die geplanten Veranstaltungen und für die Antragsstellung der deutsch-tschechischen Projekte zu bekommen. Die Kindergärten verfügen nicht über finanzielle Mittel für die Projektbearbeitung durch eine externe Firma. Sie bemühen sich finanzielle Mittel durch Sponsoring zu erhalten und diese durch die Umsetzung einfacher Projekte im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zu sichern. Solche Projekte kommen aber nicht oft vor.

Dokumentation und Ergebnisse des Projektes

Artikel „Návštěva z Německa“, Mariánskolázeňské listy, 1.11.2007
Artikel „Von klein auf ein Miteinander“, Der neue Tag, 11. 10. 2007
Materialien für Tschechisch im Kindergarten

Projektfinanzierung

Förderprogramm von Tandem „Von klein auf – Odmalička“ (August 2007 – März 2008, 2009), Elternbeiträge, auf der deutschen Seite auch aus den Mitteln des Elternbeirats

Kontakte

Kindergarten der Marktgemeinde Mähring, Großkonreuth 16, D-95695 Mähring
Tel.: +49/ (0)96/ 39 627
http://www.maehring.de/marktgemeinde/kindergarten.html
e-mail: kindergarten@mähring.de

MŠ Vora
Za Tratí 687, CZ-353 01 Mariánské Lázně
Tel.: +420 354 622 741
e-mail: msvora@post.cz
http://www.msvora.unas.cz

Anmeldung in die Datenbank



Passwort vergessen?

Maple Webdesign